Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Entwicklung eines in vitro Systems zur Untersuchung der initialen Bakterienadhäsion an selbstanordnenden Monoschichten
Sonstige Titel: Development of an in vitro system for bacterial adhesion studies on self-assembled monolayers (SAMs)
Sprache: Deutsch
Autor*in: Papukashvili Nino
Schlagwörter: Fluoreszenzmikroskopie; Bakterienadhäsion Biorepulsion; Oberflächenmodifizierung; SAMs; SAMs; bacterial adhesion; Biorepulsion; fluorescence microscopy
GND-Schlagwörter: Bakterielle Korrosion; Escherichia coli; Staphylococcus epidermidis; Staphylococcus aureus
Erscheinungsdatum: 2009
Tag der mündlichen Prüfung: 2009-12-04
Zusammenfassung: 
Im Rahmen dieser Arbeit wurde untersucht, inwieweit biorepulsive selbstanordnende
Monoschichten (SAMs) in der Lage sind, die Adhäsion verschiedener Bakterien zu
unterbinden. Diese Art der Oberflächenfunktionalisierung ist interessant, da sie im
Gegensatz zu bioziden Oberflächen eine Prävention vor bakterieller Kontamination
ermöglicht, ohne Bakterien abzutöten.

The main objective of this work was to investigate the potential of biorepulsive selfassembled
monolayers (SAMs) to suppress bacterial adhesion to metal surfaces. In
contrast to biocidal surface functionalizations the use of biorepulsive SAMs allows for
the prevention of bacterial adhesion without killing the microorganisms and is therefore
of particular interest.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/2919
URN: urn:nbn:de:gbv:18-44915
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Terfort, Andreas (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation_Nino_Papukashvili_2009.pdf7.56 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

84
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 22.04.2021

Download(s)

130
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 22.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe