Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Bildung im Zeichen der Verletzbarkeit
Sonstige Titel: Education under the sign of vulnerability
Sprache: Deutsch
Autor*in: Brandt, Moritz
Schlagwörter: Verletzbarkeit; Subjektbildung; education; vulnerability; transformation
GND-Schlagwörter: Bildungsprozess; Erwachsenwerden; Verwundbarkeit; Bildungstheorie; Transformation
Erscheinungsdatum: 2019
Tag der mündlichen Prüfung: 2020-01-29
Zusammenfassung: 
Vor dem Hintergrund neoliberaler Verwertungslogik wird seit geraumer Zeit die Beschaffenheit von Bildungsprozessen auf ökonomisch-funktionalistischen Pragmatismus verkürzt und dem ambivalenten und prekären Charakter der Welt- und Selbsterschließung kaum noch Bedeutung beigemessen. In diesem Kontext untersucht die vorliegende Arbeit die Frage, was es bedeutet, verletzbarer Mensch zu sein und welche Bedeutung der Verletzbarkeit in Bildungsprozessen zukommt. Dabei wird davon ausgegangen, dass die Verletzbarkeit, als konstitutives Moment menschlichen Daseins, nicht ohne Bedeutung für die Prozesshaftigkeit von Bildung sein kann, wenn Bildung als ein spezifisches Moment von Person- und Subjektwerdung begriffen wird, in der sich das Verhältnis des Subjekts zu sich, zur Welt und zu anderen entscheidend verändert.

The condition of educational processes, seen against the backdrop of neoliberal logic of exploitation, has for some time been reduced to economic-functionalist pragmatism and the ambivalent and precarious character of self- and worlddevelopment is hardly being attributed any importance. In this context, the present work examines the question of what it means to be a vulnerable human being and the significance of vulnerability in educational processes. It is assumed that vulnerability, as a constitutive moment of human existence, cannot be without significance for the processuality of education if education is understood as a specific aspect of becoming a person and a subject, in which the relationship of the subject to itself, to the world and to others changes decisively.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/6307
URN: urn:nbn:de:gbv:18-105859
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Mayer, Christine (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf3.95 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

135
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 19.04.2021

Download(s)

70
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 19.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe