Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: Erneuerbare Energie als Ökologisierungstrend im ländlichen Raum - Was macht die Energiewende mit der Agrarlandschaft und ihren Akteuren in Norddeutschland? Fallbeispiele : Bollewick und Zepkow in der Bioenergieregion Mecklenburgische Seenplatte
Sonstige Titel: Renewable energy as an ecological movement in rural regions - influence of enery turnaraound on farming areas and different groups of players in the north of Germany - example cases : Bollewick and Zepkow in the bioenergyregion Mecklenburg Lake District
Sprache: Deutsch
Autor*in: Krugmann, Kim
Schlagwörter: Zepkow; Zepkow
GND-Schlagwörter: Erneuerbare Energien; Ländlicher Raum; Norddeutschland; Agrarlandschaft; Energiewende; Bioenergie; Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Erscheinungsdatum: 2015
Tag der mündlichen Prüfung: 2015-05-05
Zusammenfassung: 
Aus fachwissenschaftlicher Perspektive wird die Energiewende als gegenwärtige und zukünftige Ökologisierungstendenz thematisiert und theoretisch und empirisch differenziert deren Einfluss auf den ländlichen Raum untersucht. Im Fokus der wissenschaftlichen Auseinandersetzung stehen die als bedeutsam einzuschätzenden Chancen der Förderung und Implementierung erneuerbarer Energien in die Entwicklung des ländlichen Raumes in Deutschland – und speziell Norddeutschlands – auf lokaler und regionaler Ebene einerseits und die Konfliktpotenziale andererseits („produzierende“ vs. „nicht produzierende“ Bewohner, Energieunternehmen vs. Einwohner, Energietechnik vs. Umweltwirkungen, Tourismusentwicklung und/oder Ausbau erneuerbarer Energieanlagen u.v.a.).

The energy turnaround is thematized from a technical perspective and the influence on the rural region is analyzed theoretically and empirically. The focus of this dissertation is on the significant chances of funding and implementing renewable energy in rural regions in Germany - especially Northern Germany - on a local and regional level on the one hand and the conflict potential on the other hand (producing vs. non-producing inhabitants, energy company vs. inhabitants, energy techonology vs. environmental impacts, tourism vs. expansion of energy facilities etc.).
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/6403
URN: urn:nbn:de:gbv:18-73982
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Leupolt, Bärbel (Prof. Dr.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Digitaler_Anhang1.pdf5.78 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Digitaler_Anhang2.pdf493.9 kBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Dissertation.pdf8.22 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

88
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.04.2021

Download(s)

109
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.04.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe