Volltextdatei(en) vorhanden
Titel: The most-favoured-nation clause in international investment law
Sonstige Titel: Die Meistbegünstigtenklausel im internationalen Investitionsschutzrecht
Sprache: Englisch
Autor/Autorin: Moschtaghi, Ulrike
Erscheinungsdatum: 2018
Tag der mündlichen Prüfung: 2018-08-01
Zusammenfassung: 
This book offers a comprehensive examination of the most-favoured-nation clause used in bilateral investment treaties and summarizes its benefits as well as negative effects.

Die Arbeit bietet eine umfassende Darstellung von Meistbegünstigtenklausel wie sie in bilateralen Investitionsschutzvereinbarungen genutzt werden und zeigt ihre Vor- und Nachteile auf.
URI: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/7810
URN: urn:nbn:de:gbv:18-92779
Dokumenttyp: Dissertation
Hauptberichter: Wolfrum, Rüdiger (Prof. Dr. Dr. h.c.)
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation.pdf2.89 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Diese Publikation steht in elektronischer Form im Internet bereit und kann gelesen werden. Über den freien Zugang hinaus wurden durch die Urheberin / den Urheber keine weiteren Rechte eingeräumt. Nutzungshandlungen (wie zum Beispiel der Download, das Bearbeiten, das Weiterverbreiten) sind daher nur im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) erlaubt. Dies gilt für die Publikation sowie für ihre einzelnen Bestandteile, soweit nichts Anderes ausgewiesen ist.

Info

Seitenansichten

45
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 27.11.2020

Download(s)

13
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 27.11.2020
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe