Titel: Numeracy im Lebenslauf – Sekundäranalytische Betrachtungen alltagsmathematischer Grundbildung in verschiedenen Lebensphasen
Sprache: Deutsch
Autor*in: Redmer, Alina
Schlagwörter: Grundbildung; Numeracy; Lebenslauf; Large-Scale Assessments
Erscheinungsdatum: 2020-07-07
Tag der mündlichen Prüfung: 2020-10-09
Zusammenfassung: 
In dieser publikationsbasierten Dissertationsschrift wird entlang verschiedener Lebensphasen Erwachsener aufgezeigt, welche Relevanz Numeracy im Lebenslauf zukommt und wie die Bedeutung von Numeracy im Grundbildungsdiskurs herausgearbeitet werden kann. Im Rahmen des Hamburg Numeracy Projects wurden im Teilprojekt Adult Numeracy in Large-Scale Assessments, welches an der Universität Hamburg am Fachbereich Lebenslanges Lernen durchgeführt wurde, Sekundäranalysen internationaler Large-Scale Assessments realisiert.
Um umfangreiche Kenntnisse über den Lebenslauf eines Erwachsenen zu erhalten, wurden Analysen zu den Gruppen der Hochschulstudierenden, der Personen im höheren Alter (66-80-jährigen) und der Erwerbstätigen vorgenommen.
Die quantitativen Sekundäranalysen der drei Large-Scale Assessments IALS, PIAAC und der PIAAC- Ergänzungsstudie Competencies in Later Life (CiLL) haben ergeben:
a) Numeracy ist nicht verantwortlich für die soziale Selektion im Hochschulsystem.
b) Numeracy ist bis ins hohe Alter eine angewendete Fähigkeit, die geschlechtsspezifisch verschieden eingesetzt wird.
c) Numeracy findet heute insgesamt weniger Anwendung als in den 1990er Jahren, während die Praktiken zusehends hinter der Technik verschwinden.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8628
URN: urn:nbn:de:gbv:18-ediss-87427
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Grotlüschen, Anke
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
Dissertation_Redmer_Alina.pdf27.16 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Info

Seitenansichten

227
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 05.08.2021

Download(s)

156
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 05.08.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe