Titel: Characterization of Silicon Modules and Sensors for the ATLAS Inner Tracker Strip Detector
Sonstige Titel: Charakterisierung von Siliziummodulen und -sensoren für den ATLAS Inner Tracker Streifendetektor
Sprache: Englisch
Autor*in: Rossi, Edoardo
Schlagwörter: Silicon; Strip Sensors; Test Beam; Non-Collision Background; Irradiation
Erscheinungsdatum: 2020
Tag der mündlichen Prüfung: 2020-08-31
Zusammenfassung: 
For the High-Luminosity LHC, the ATLAS Experiment will replace the current tracking system with an all-silicon detector, the Inner Tracker (ITk), consisting of inner pixel layers and outer strip layers. The ITk Strip Detector will operate in a much harsher environment than the current strip detector, the Semiconductor Tracker (SCT). For this reason, an intense R&D campaign has been completed to develop new radiation-hard sensors and front-end chips.
In this work, test beam measurements performed to characterize ITk Strip prototype modules are presented. The performance of non-irradiated and irradiated modules is evaluated, with a focus on the hit detection efficiency, noise occupancy, and charge collection. The results prove that the current prototype modules will provide excellent performance for the entire lifetime of the High-Luminosity LHC.
Based on the test beam results with ITk Strip prototype modules, sensors with a special layout were produced. These sensors consist of five zones with different aluminum layer and strip implant widths. Non-irradiated and irradiated sensors are characterized with electrical and test beam measurements. The results show that the implementation of a wide aluminum layer and strip implant mitigates some of the detrimental effects of radiation damage.
The last part of this work deals with the Beam-Induced Background (BIB): particles generated by the interaction of the LHC beam with the surrounding environment. An online monitoring system developed to study the effects of the BIB in the SCT is described in detail.

Das ATLAS Experiment wird das aktuelle Trackingsystem für den High-Luminosity LHC durch einen neuen, nur mit Siliziumsensoren arbeitenden Detektor ersetzen, den Inner Tracker (ITk). Die inneren Lagen des ITk werden aus Pixel-, die äußeren aus Streifendetektoren bestehen. Der ITk Streifendetektor wird unter wesentlich schärferen Bedingungen betrieben werden als der derzeitige Streifendetektor, der Semiconductor Tracker (SCT). Daher wurde ein intensives Forschungs- und Entwicklungsprogramm durchgeführt, um neue, strahlenharte Sensoren und Auslesechips zu entwickeln.
In dieser Arbeit werden Teststrahl-Messungen vorgestellt, die durchgeführt wurden, um ITk Streifendetektor-Modul Prototypen zu charakterisieren. Das Verhalten unbestrahlter und bestrahlter Module wird ausgewertet mit Schwerpunkt auf Trefferdetektionseffizienz, Rauschbelegung und Ladungssammlung. Die Ergebnisse zeigen, dass die aktuellen Modul Prototypen über die gesamte Laufzeit des High-Luminosity LHC hervorragende Leistung erbringen werden.
Ausgehend von den Teststrahl Ergebnissen mit ITk Streifendetektor-Modul Prototypen wurden Sensoren mit einem speziellen Layout entwickelt. Diese Sensoren bestehen aus fünf Zonen mit jeweils verschiedenen Aluminiumschicht- und Streifenimplantatbreiten. Unbestrahlte und bestrahlte Sensoren werden mit Hilfe von elektrischen und Teststrahlmessungen charakterisiert. Die Ergebnisse zeigen, dass eine breite Aluminiumschicht und ein breites Streifenimplantat einige schädliche Effekte der Strahlungsaussetzung reduzieren können.
Der letzte Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit Untergründen, die durch die Wechselwirkung des LHC Strahls mit der umliegenden (Beschleuniger-/Detektor-) Umgebung erzeugt werden (Beam-Induced Background, BIB). Ein Echtzeit-Überwachungssystem, entwickelt, um die Effekte des BIB auf den SCT zu untersuchen, wird im Detail beschrieben.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/8641
URN: urn:nbn:de:gbv:18-ediss-87585
Dokumenttyp: Dissertation
Bemerkung: DESY-THESIS-2020-021
Betreuer*in: Garutti, Erika
Gregor, Ingrid-Maria
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat  
EdoardoRossiPhDThesis.pdf9.69 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Info

Seitenansichten

118
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 02.08.2021

Download(s)

39
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 02.08.2021
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe