Titel: Die Implantation eines Humeruskopfoberflächenersatzes bei Omarthrose - eine retrospektive Studie
Sprache: Deutsch
Autor*in: Wenk, Tom Robert Thomas Jochen
Schlagwörter: Schultergelenksendoprothese; Humeruskopfoberflächenersatz; Omarthrose; retrospektive Studie; Glenohumeralgelenk; Schultergelenk
Erscheinungsdatum: 2021
Tag der mündlichen Prüfung: 2022-02-17
Zusammenfassung: 
Das Ziel der vorliegenden, retrospektiven Arbeit war die Ergebnisevaluation nach endoprothetischem Gelenkersatz des Schultergelenkes mittels Durom® Shoulder Cup. Mit Hilfe von patientenorientierten Fragebögen wurde der postoperative Erfolg nach endoprothetischem Schultergelenkersatz evaluiert.
In diese Studie konnten 129 Patient:innen mit einer mittleren Nachbeobachtungszeit von 8,1 Jahren eingeschlossen werden. In der Population dieser Studie zeigten sich geschlechterspezifisch mit einem Anteil von 72,1% deutlich mehr Frauen als Männer (27,9%). Das Durchschnittsalter zum Operationszeitpunkt betrug 66,2 Jahre. In 45% der Fälle lag eine primäre und bei 55% der Patient:innen eine sekundäre Omarthrose vor. Unter den Patient:innen mit einer sekundären Omarthrose zeigte sich mit 73,2% ein sehr hoher Anteil von Patient:innen mit einer rheumatoiden Arthritis. Die Analyse zeigte, dass mehr als die Hälfte der Patient:innen in allen analysierten Kriterien von der Implantation einer Durom® Shoulder Cup profitierten. Mehr als 50% der in dieser Studie befragten Patient:innen gaben an, nach Implantation der Durom® Shoulder Cup schmerzfrei zu sein. Bei der Schulterfunktionalität zeigte sich insbesondere bei der Außenrotation ein gutes Ergebnis, bei der Anteversion und bei der Abduktion ein akzeptables Ergebnis und bei der Innenrotation eine eher schlechte Funktion. Die Komplikationsrate in dieser Studie betrug 10,9% (Minor- und Major-Komplikationen). Die Revisionsrate mit Wechsel der Prothese (Major-Komplikationen) betrug 7,8%. Zu einer Wechseloperation kam es durchschnittlich nach 3,9 Jahren.
Zusammengefasst beschreibt die vorliegende Studie zufriedenstellende, mittelfristige Ergebnisse nach Implantation der Durom® Shoulder Cup. Die Ergebnisse innerhalb des Studienkollektivs zeigen im Studienvergleich eine vergleichbare Revisionsrate bei hoher Zufriedenheit der Patient:innen (82,6%). Zwischen den Kollektiven (primäre vs. sekundäre Omarthrose) zeigte sich kein signifikanter Unterschied.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/9498
URN: urn:nbn:de:gbv:18-ediss-99084
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Schmidt, Tobias
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung Prüfsumme GrößeFormat  
Dissertation Veröffentlichungsversion 28.02.2022.pdfDissertationdf6badbca62bef965c59a19e7e2cf2fc3.89 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Info

Seitenansichten

41
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.05.2022

Download(s)

90
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 17.05.2022
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe