Titel: Music intervention in public spaces as strategy to promote social integration
Sonstige Titel: Musikalischer Interventionen in öffentlichen Räumen als Strategie zur Förderung der sozialen Integration
Intervención musical en espacios públicos como estrategia para promover la integración social.
Sprache: Englisch
Autor*in: Rico, Carlos Andres
Schlagwörter: Music Intervention; Latin American communality; Music in public spaces; Partizipative Kunst; Musik in öffentlichen Räumen; Music composition
GND-Schlagwörter: InterventionGND
Soziale IntegrationGND
Komposition <Musik>GND
Kunst im öffentlichen RaumGND
Community MusicGND
Situated researchGND
Erscheinungsdatum: 2022
Tag der mündlichen Prüfung: 2022-07-05
Zusammenfassung: 
Music intervention in public spaces as strategy to promote social integration.

Through time I have found out that public space provides me a meaningful opportunity for showing music compositions. The interaction with the environment favor the shaping of a meaningful experience which makes possible to set a symbiosis with it: a way with more meanings. With that in mind I developed a personal method to intervene the city in order to offer to the inhabitants and passersby of a particular place the possibility to slow down their pace and contemplate the environment that surrounds them.

Building on existing material on artistic intervention, this text focus on a musical approach and asks: How can I promote social integration through the composition of new music? This question has guided my work as a music composer for the last 10 years, and to answer it, I have chosen to start from the following theory: Through the development of participatory projects focused on the composition of new music and the presentation of the results in public spaces it is possible to promote social integration.

To corroborate this theory, I followed two different but complementary strategies. The first was the development of music interventions to experiment with various possibilities of promoting social integration through the collective creation of music. The second strategy was the deepening of three fundamental themes: intervention, public space and social integration.

Based on review of recent literature, the main subjects of this thesis will be discussed and defined in order to evidenced their influence in my own artistic practice. Also, a clear documentation of the realized music interventions as well as the conceptual framework on which they were based and developed will be shared.

Musikalischer Interventionen in öffentlichen Räumen als Strategie zur Förderung der sozialen Integration

Im Laufe der Zeit habe ich herausgefunden, dass der öffentliche Raum mir eine sinnvolle Gelegenheit bietet, um Musikkompositionen zu inszenieren. Die Interaktion mit der Umgebung ermöglicht die Gestaltung einer bedeutungsvollen Erfahrung. In diesem Sinne habe ich eine persönliche Methode entwickelt, die es den Bewohnern und Passanten eines bestimmten Ortes ermöglicht, ihr Tempo zu verlangsamen und ihre Umgebung zu betrachten.

Aufbauend auf vorhandenem Material über künstlerische Interventionen konzentriert sich dieser Text auf einen musikalischen Ansatz und stellt die Frage: Wie kann ich die soziale Integration durch die Komposition neuer Musik fördern? Diese Frage hat meine Arbeit als Musikkomponist in den letzten 10 Jahren geleitet, und um sie zu beantworten, habe ich mich entschieden, von der folgenden Theorie auszugehen: Durch die Entwicklung von partizipatorischen Projekten, die sich auf die Komposition neuer Musik konzentrieren, und die Präsentation der Ergebnisse im öffentlichen Raum ist es möglich, die soziale Integration zu fördern.

Um diese Theorie zu untermauern, habe ich zwei unterschiedliche, aber komplementäre Strategien verfolgt. Die erste war die Entwicklung und Inszenierung von Musikinterventionen, um verschiedene Möglichkeiten zur Förderung der sozialen Integration durch das kollektive Schaffen von Musik zu erproben. Die zweite Strategie war die Vertiefung von drei grundlegenden Themen: Intervention, öffentlicher Raum und soziale Integration.

Auf der Grundlage einer Überprüfung der aktuellen Literatur werden die Hauptthemen dieser Arbeit diskutiert und definiert werden, um ihren Einfluss auf meine eigene künstlerische Praxis aufzuzeigen. Außerdem wird eine klare Dokumentation der realisierten Musikinterventionen sowie des konzeptionellen Rahmens, auf dem sie basieren und entwickelt wurden, vorgestellt.
URL: https://ediss.sub.uni-hamburg.de/handle/ediss/9882
URN: urn:nbn:de:gbv:18-ediss-104093
Dokumenttyp: Dissertation
Betreuer*in: Hajdu, Georg
Stahnke, Manfred
Enthalten in den Sammlungen:Elektronische Dissertationen und Habilitationen

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung Prüfsumme GrößeFormat  
CarlosRicoDissertation.pdfdd3e07417e0217f10f27a879147e0ead2.35 MBAdobe PDFÖffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige

Info

Seitenansichten

77
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 06.12.2022

Download(s)

16
Letzte Woche
Letzten Monat
geprüft am 06.12.2022
Werkzeuge

Google ScholarTM

Prüfe